Archiv 2008

15.12.2008

Sylvester!


28.12.2008

Liebe Flugschüler, Fluglehrer und Charterkunden,
es war ein positives und ereignisreiches Jahr für uns. Wir durften wieder vielen Fußgängern die frisch entdeckte Freude am Fliegen näher bringen und einige sogar auf dem Weg zum Flugschein unterstützen. Dabei haben wir auch dieses Jahr wieder viele nette Menschen kennen und mögen gelernt.
Die Vagabundenflüge mit Euch waren dabei ein ganz besonderes Erlebnis. Davon können wir nun in den kalten Monaten etwas zehren und neue Ideen für das nächste Jahr spinnen. Ich habe schon einige Ideen im Terminkalender auf der Internetseite eingetgragen (Termine/News). Bitte meldet Euch frühzeitig an, das erleichtert die Planung. Mitmachen kann praktisch jeder: Schüler, junger Hase, alter Hase......
Ich möchte mich bei Euch auf diesem Wege für das entgegengebrachte Vertrauen und die begeisterten Gesichter bedanken und freue mich mit Euch im Namen aller Fluglehrer und Mitwirkenden auf ein schönes Fliegerjahr 2009.
Anfang Februar geht es dann wieder Regelmäßig weiter, bis dahin kommen keine Terminmails. Sollte es zwischendurch anhaltenden Hochdruck geben, findet sich bestimmt auch eine Gelegenheit zum Fliegen.
Auch diese Jahr haben wir wieder einige Dinge erledigen können:

  • eine Werbeaktion im Havelpark in Dallgow-Döberitz durchgeführt
  • DMXPF und DMXPY angeschafft und nach Fehrbellin überführt
  • den neuen Tankanhänger vollendet
  • der blaue Skywalker hat neue Kolben und Zylinder bekommen
  • eine halbe Wand im Lackiercontainer erneuert
  • das Bodenblech im Lackiercontainer verschweißt
  • wir haben vier von fünf geplanten Vagabundenflügen durchgeführt
  • ein zweites Trike angeschafft und überholt (Klüver Twin-Racer)
  • unseren C42-Fuhrpark von 3 auf 4 erweitert DMOPG
  • unseren Fuhrpark um einen Doppeldecker erweitert DMPHS
  • ein stationäres Flugfunkgerät gebaut
  • die angeschaffte Maschine generalüberholt (95% fertig)
  • das Hallentor der alten Halle repariert
  • die Flugschule mit einer Alarmanlage ausgestattet
  • die Cessna hat einen Mode-S Transponder bekommen
  • eine Baugenehmigung für die Werkstattcontainer realisiert
  • Fundamente für die Werkstattcontainer errichtet
  • die Werkatsttcontainer aufgestellt und eingedichtet
  • einen Beamer für den Unterricht angeschafft
Weihnachtliche Grüße und einen guten Rutsch in das Jahr 2009 wünscht das Fehrbelliner Fliegerteam!
 

 


22.12.2008

Herzlichen Glückwunsch: Sebastian Döring hat die praktische UL Prüfung bestanden und Ingo Schumann + Axel Dellin haben die BZF-Prüfung bestanden. Am SA haben wir der "Papa Golf" Flügel verliehen.
Am SO war sehr gutes Flugwetter, so dass wir uns in mittelgroßer Runde in diesem Jahr wohl das letzte mal gesehen haben.


15.12.2008

Der SO war mit eingeschränkten Sichten gut fliegbar, so dass wir einige Schulungsflüge machen konnten. An den anderen Tagen haben wir die Flügel an die "Papa Golf" anprobiert und das Kabienendach angepaßt. Danach kamen die Flügel wieder ab um sämtliche Stahlteile für die Galvanik zu ernten. Am SO war die Vorbereitung für die am DI stattfindende BZF Prüfung. Wir drücken die Daumen.


08.12.2008

Diesmal hat es geklappt mit der Theorieprüfung. Herzlichen Glückwunsch für Aitor Cortabarria, Bernd Deventer, Oliver Schwietzer und Nico Sokianos!
Am SA waren zwar sehr schlechte Sichten, aber hervorragendes Schulungswetter, so dass einige Schüler ihre Nikolaus-Soloflüge machen konnten. Das Eagle Trike war auch in der Luft.
Für die "Papa Golf" haben wir beide Tragflächen bespannt...


01.12.2008

Wieder ließ das Wetter viel Spielraum für flugverwandte Tätigkeiten. Der DO diente der 100h-Kontrolle an der PY und zum Aufräumen für FR. Am FR war dann Aufsichtsprüfung von der Landesluftfahrtbehörde. Als das überstanden war, ging es an den Flügeln der "Papa Golf" weiter. Am Samstag war dann Theorieprüfung, die leider nicht stattfinden konnte, da die Prüfungsfragen nicht rechtzeitig eingetroffen sind. Also alles in allem kein so guter Tag. Aber das hat Scotty dann wieder durch den Einbau der nachgepackten Rettung in den Sunwheel ausgeglichen.


24.11.2008

Die ersten Winterflüge bei verschneiter Piste gaben am WE den Vorgeschmack auf die nun angebrochene Jahreszeit. DO/FR waren flugtechnisch sehr eingeschränkt. Dafür machte das Wetter am SA und speziell SO schon wieder richtig Laune. Selbst der Kummerkasten wollte in die Luft.
Die Arbeiten an der "Papa Golf" haben wir weitergeführt und nun die Türen samt Schließmechanismen und Dämpfern eingebaut. Die linke Tragfläche ist auch schon in Arbeit.


17.11.2008


Am DO waren sehr gute Flugmöglichkeiten, am Abend sogar für's Trike. Der Rest des WE ist in's Wetter gefallen, was wieder viel Raum für Wartungen und Reparaturen ließ. Bei der PO war die Pilotentür beschädigt und mußte laminiert, gefillert und lackiert werden. So hat sie eine neue Scheibe.
Imgo hat den Lackiercontainermit einem neuen Wandsegment mäusesicher gemacht, was den Tragflächen vom Skywalker sehr gefällt.
Scotty hat die Rettung vom Doppeldecker ausgebaut, sie ist schon auf dem Weg zum Packen. Renè hat beim DD den Abstandshalter der rechten Seite repariert.


10.11.2008


Der Nebel machte uns das Fliegerleben etwas schwerer. Es sind am SA aber trotzdem einige Flüge in der ruhigen trüben Luft zustande gekommen. Andrè hat fleißig an seiner Einweisung auf den Kummerkasten gearbeitet.
Das Nebengelaß zur neuen Halle haben wir nun auf die neuen Fundamente gestellt. Aufgrund des marginalen Wetters konnten wir die DMOPG mit neuen Instrumenten ausstatten, die Bremsen entlüften, Radschuhe anbauen und das Streifendesign aufkleben.


03.11.2008


Vielen Dank für Eure Teilnahme beim Abfliegen! Es war einer der schönsten "Feier"-Tage auf dem Flugplatz, was nicht zuletzt auch durch das zahlreiche Erscheinen der Modellflieger erreicht wurde. Das hat Heiko vom Modellbauladen prima verbreitet.
Das Sack abw..... hat sehr viel Spass gemacht, kam leider durch die Modellflüge etwas kurz. Wir werden das im nächsen Jahr besser machen, da einige Wettbewerber gar nicht teilnehmen konnten.


27.10.2008

Der Theoriekurs läuft und es ist eine ansehnliche Gruppe geworden. Das Flugwetter war herbstgemäß durchwachsen bot aber Raum für so einige gute Flüge. Der Beton bei den Container hinten ist drin und es kam wie es kommen kann: Man merkt natürlich immer erst dann, das man sich vermessen hat, wenn der Beton in die Löcher fließt. Es ließ sich aber noch am gleichen Tag gut nachbetonieren :o).
Am 01.11. ab 12:00 ist Abfliegen, sagt mir bescheid, wenn ihr kommen wollt. Geplant ist ein eher lustiger Flugwettbewerb an dem wirklich jeder teilnehmen kann. Es kommen ca. 5 Modellflieger mit Ihren Modellen. Es gibt Musik, Kuchen und Bratwürste!


19.10.2008

DO und Freitag war nicht besonders ergiebig, dafür sind wir am SA und SO um so mehr geflogen. Es waren wieder 2 Tempelhof Formationen unterwegs - am SO sogar mit vier Maschinen.
Die Erdarbeiten zu den Fundamenten für die neuen Container sind abgeschlossen. Der Beton kommt am Freitag den 24.10....



13.10.2008

Bestes Spätsommerwetter mit Störungern durch Frühnebel bescherte nochmal sehr gute Bedingungen und ermöglichte viele Flüge. Wir unternahmen wieder einen Flug nach Tempelhof, Achim und Micha waren an der holländischen Grenze unterwegs, eine Maschine war nach Porta Westfalica unterwegs und die offenen UL's wurden auch gelüftet.
Scotty hat die Alarmanlage der Flugschule nun um die grüne Halle erweitert. Norbert und ich habe das Kabelgewirr am Motor der DMOPG gezähmt und Ingo Schumann hat die Tür nebst Radschuh lackiert. Ingo und Renè haben die Zierstreifen am Wohnwagen fertig gemacht.


06.10.2008

Herzlichen Glückwunsch: Ingo Seltmann, Josef Kokott, Jürgen Wiescorek, Miguel Padilla, Volker Pohl, Axel Dellin, Erik Gonschorek und Sebastian Döring haben am WE die theoretische Prüfung bestanden!
Ansonsten kein besonders schönes Flugwetter und wenige Flüge. Dafür haben wir die Fundamentkästen gezimmert und die neue Baustelle für das " Nebengebäude" vermessen und abgesteckt.


29.09.2008

Herzlichen Glückwunsch: Michael Kesik hat die praktische JAR-FCL Prüfung bestanden.
Das schönes Spätsommerwetter brachte viele Flüge mit sich. Es war von allem ein bißchen dabei: Tempelhof, 2* Piloten für 1 Tag, Trike, Sunwheel, "Papa Charly", "Zulu November" und natürlich alle Weißen.
Wir haben die Baugenehmigung für unser weißes "Nebengebäude" erhalten. Detti hat schon mit den Vorbereitungen zum Bauen begonnen.
Die DMOPG hat nun eine angepaßte Cowling - die sitzt wirklich gut. Ingo hat in seiner Werkstatt die Tür soweit verlängert, dass das Loch nun wirklich zu ist.


22.09.2008

Der letzte BZF-Kurs in diesem Jahr ist nun vollbracht. Als Lehrer haben sich Hajo, Wolfram und ich betätigt. Am guten Wetter gemessen, war es dieses WE fliegerisch etwas unterbesucht, aber trotzdem die meisten Geräte bewegt. Die DMOPG (neue C42) hat nun den grundgereinigten nackten Motorblock, sowie ein neues Brandschott, den Ölbehälter und das innere Dämmmaterial erhalten. Scotty hat in die DEDZN einen neuem Mode-S Transponder eingebaut und der Mode A/C Transponder aus der DEDZN wird in der DMOPG sein neues zu Hause finden.


15.09.2008

Herzlichen Glückwunsch: Frank Durrè hat seine praktische PPL-Prüfung bestanden!
Der letzte Vagabundenflug in diesem Jahr war ein schönes Flugerlebnis. Ingo Schumann, Axel Hecker, Eckart Frenzel, Klaus Hagebusch und ich machten sich auf den Weg nach Tschechien - nicht ganz entlang der Elbe sind wir immerhin in Prag gelandet. Elb-Sandstein-Gebirge und Riesengebirge sind sehr sehenswert und bieten eine erhabene Kulisse, wenn die Wolken tief hängen.



08.09.2008

Herzlichen Glückwunsch: Joachim Pilz hat seine praktische PPL-Prüfung bestanden!
Es wird Herbstlich, auch in Fehrbellin. Einige haben die Gelegenheit genutzt und sind zur Air-Magdeburg geflogen. Eine schöne und übersichtliche Messe.
Am Sonntag war Flugplatzfest in Bienenfarm, dort haben wir Rundflüge gemacht. Sonst war wieder alles in der Luft was fliegt.


01.09.2008

Herzlichen Glückwunsch: Michael Krüger hat seine praktische Prüfung bestanden!
Wieder mal viel Fliegen und wenige Bilder. Kaiserwetter, eines von vier Wochenenden im Jahr!


25.08.2008

Vielen Dank für Eure leckeren Speisen und Getränke für das Sommerfest, sowie die gute Laune trotz des nicht ganz perfekten Wetters! Am Sonntag hat man dann gesehen, dass es noch viel schlimmer hätte kommen können.
Bitte meldet Euch rechtzeitig für den Vagabundenflug V-08 nach Tschechien an. Es sind noch 3 Plätze frei.


19.08.2008


Herzlichen Glückwunsch: Hans Jürgen Bracht und Ingo Schumann haben die praktische Prüfung bestanden!
Am kommenden SA ist das Sommerfest. Jeder ist herzlich eingeladen mit uns zu feiern. Es gibt Musik von Herby, ein Spanferkel und kühle Getränke. Kleine Mitbringsel sind erwünscht (Salate, Bouletten, Grillfleisch, Kiste Bier, etc.) Die Musik spielt ab 12:00 und hört am nächsten Tag wieder auf.
Diese WE war schönes Wetter und es war alles in der Luft, was Flügel hatte. Also viel fliegen, wenig Bilder...


12.08.2008


Das Fliegerlager war eines der Schönsten bisher. Agefangen hat alles mit dem Sicherheitstraining, was prima geklappt hat. Es ging dann zur Not auch ohne Jörg, dem auf dem Weg zu uns leider die Technik im Stich ließ.
Am Dienstag nach dem Sicherheitstraining flogen Norbert und ich dann nach Donstorf, um unsere Flugschule etwas bunter zu gestalten und holten den sehr schön gebauten Sunwheel DMHPS ab. Leider kamen wir nur bis Celle, da auch in diesem Fall die Technik streikte. Er wurde dann dort repariert (abgerissener Auspuffkrümmer) und nach EDBF überführt. Trotz der Aufregung ein schönes Flugzeug.
Die Woche darauf flogen wir mit Janni und zwei Schülern (Selcuk und Andrè) nach Dänemark. Das Hoch über Skandinavien bescherte uns weitgehend ungestörte Sichtflugbedingungen. Der Höhepunkt war der Aufenthalt auf der Insel Endelave im Kattegat, der sog. dänischen Südsee. Der Abschluß auf Insel Föhr und dann abbaden in Reerik war auch sehr schön.
Die Tour:
Tag 1: Fehrbellin-Flensburg-Tonder-Varde
Tag 2: Varde-Stauning-Endelave
Tag 3: Endelave-Tonder-Föhr
Tag 4: Föhr-Neumünster-Reerik-Fehrbellin
Die restliche Zeit haben wir an der "Papa-Golf" gebaut, sind Doppeldecker, Trike geflogen und haben viel geschult.
Herzlichen Glückwunsch: Eckart Frenzel hat seine praktische Prüfung bestanden!
Am kommenden WE (16.08.) beginnt der Theoriekurs III-08. Bitte meldet Euch unbedingt an!


12.07.2008

Leider konnten oder wollten wir den dritten Vagabundenflug wetterbedingt nicht durchführen. So haben wir viel an der "Papa Golf" geschafft. Mit Ingo's Hilfe ging es einen großen Schitt voran, er hat sämtliche GFK-Teile in seiner Werkstatt repariert und lackiert. Hier nochmal ein dickes Dankeschön! Wir haben am Donnerstag die Leitwerke bespannt und am Samstag die Kleinteile lackiert.
Ausserdem war ja am Freitag noch schönes Flugwetter, so dass alles in der Luft war was fliegen konnte.
Am kommenden WE (19./20.07.) ist das Sicherheitstraining. Bitte meldet Euch unbedingt an!


06.07.2008

Es waren viele Maschinen verchartert, daher ein eher ruhiges Wochenende. Renè und Scotty haben den Laden tadellos im Griff gehabt, so dass ich den Kummerkasten für 2 Tage an die Müritz entführen konnte. Am Mittwoch startet der dritte Vagabundenflug!


29.06.2008

Herzlichen Glückwunsch: Kay Hellmich hat die praktische Prüfung bestanden! Schönes Wetter, viel Fliegen wenig Bilder.


22.06.2008

Der Vagabundenflug nach Schleswig Holstein wurde aufgrund der widrigen Windverhältnisse auf Thüringen geändert. Aber eigentlich wollten wir an's Mittelmeer, doch dann hatten wir keine Mittel mehr...
Am ersten Tag sind wir über über den Brocken nach Sömmerda geflogen. Dort haben wir in "Mönchsholzhausen" Quartier bezogen. Am nächsten Tag sind wir über Leipzig und Dresden wieder in das Elb-Sandsteingebirge geflogen und schlußendlich wieder zum Übernachten in Görlitz gelandet. Am nächsten Morgen ging es dann Fürstenwalde wieder zurück nach EDBF.
(Stephan Tix, Frank Dürrè, Andreas Kallmeier, Jörg Sommer, Norbert und ich)
Tempelhof ist wegen der angekündigten Gewitter ausgefallen, bitte meldet Euch für die nächsten Flüge rechtzeitig an.
Es fehlen auch noch dringend Teilnehmer für den Vagabundenflug nach Ostfriesland. Auch Schüler sind auch herzlich zur Teilnahme eingeladen.


15.06.2008

Bitte meldet Euch rechtzeitig für den Vagabundenflug III-08 nach Ostfriesland an. Es sind noch 2 Plätze frei.
Der Theoriekurs II-08 beginnt am 21.06.08, bitte rechtzeitig anmelden!
Anbei die Bilder vom letzten Vagabundenflug.


08.06.2008

Der Vagabundenflug zum Elb-Sandsteingebirge hat sehr viel Spaß gemacht und es war eine dufte Truppe. Torsten Küsel, Andrè Reising, Reimer Thiesen, Uwe Friedrich, Frank Dürrè, Hans Jürgen Bracht, Norbert und ich vagabundierten am ersten Tag über Bockwurstessen in Spremberg nach Kamenz. Dort konnten wir alle Maschinen in der Halle von Grilz (dort wird z.B. der Skylark endmontiert) unterstellen. Übernachten konnten wir in einer art Jugendherberge. Am nächsten Tag flogen die drei C42 über Dresen in das Elb- Sandsteingebirge und wir trafen uns dann in Görlitz. Dort zurrten wir die Flieger an und wanderten zum Essen nach Polen. Am Abend konnten wir noch ein paar Platzrunden mit Hans-Jürgen drehen um anschließend auf dem Flugplatz zu Übernachten. Am nächsten Morgen ging es dann entlang der Neiße über Cottbus, Eisenhüttenstadt und Frankfurt wieder Retoure nach EDBF.


01.06.2008

Herzlichen Glückwunsch: Ingo Schumann und Michael Krüger haben die Theorieprüfung bestanden!
Es war so schönes Wetter, dass vor lauter Fliegen nur ein Bild entstanden ist.


26.05.2008

Wir haben seit DO eine weitere C42, die DMOPG, in unserer unsere Flotte. Es ist ein A-Modell und wird gerade grundüberholt. Sie wird frühestens am Ende der Saison zum Fliegen bereit stehen. Der blaue Skywalker hat nun 2 neue Zylindergarnituren nebst Temperaturanzeige.


19.05.2008

Die DMXPF steht nun in Fehrbellin niegelnagelneu zum Chartern bereit. Wir hatten trotz der raschen Gewitterbildung am Vormittag die Chance die noch vereinzelten Zellen zu umfliegen und mußten uns von Zeit zu Zeit mit kräftigen Schauern abfinden. Alles in allem ca. 15kt Rückenwind und trotz Zickzack und eines Umwegs über Hof eine Flugzeit von 4:40h mit einer Tankfüllung und 9L Überhang. Ein kleines Stück wurden wir noch von Jörg Hannmann begleitet, wie man auf den ersten Foto's sieht.
Herzlichen Glückwunsch: Eckart Frenzel hat die theoretische Prüfung bestanden!


13.05.2008

Wenn das Wetter mitspielt, dann holen wir am 16.05. die neue DMXPF. Also haben wir dann an diesem WE wieder 3 * C42B.


04.05.2008

Herzlichen Glückwunsch: Marcel Rieger hat die praktische PPL-Prüfung bestanden! Am Donnerstag haben wir von der "Papa Sierra" Abschied genommen. Anschließend war Anfliegen in Saarmund, dort flogen wir mit C42 und Sunrise hin. Das Wetter war traumhaft und gab Gelegenheit für viele Flüge, Frühstück im Freien und gute Laune.


27.04.2008

Der Theorioekurs I-08 ist nun vorbei. Eine witzige Truppe, hat trotz des schönen Wetters viel Spass gemacht. Die DMDAA fliegt wieder und es sind nur noch wenige Einstellarbeiten nötig. Viel fliegen, wenig Zeit für Bilder.
Leider keine Bilder vom WE....


20.04.2008

Herzlichen Glückwunsch: Rudi Volz hat die praktische Prüfung bestanden. Der Theoriekurs-I diesen Jahres läuft und wir sind viel geflogen. Langsam wird das Wetter freundlicher und die Tage länger...
Wenn das Wetter mitspielt, dann holen wir am 08.05. die neue DMXPF.


13.04.2008

Nach anfänglich schlechten Sichtflugbedingungen entwickelte es sich zum Wochenende doch noch sehr gut. So war es ein schöner Mix aus Trikeinstandsetzung und netten Flügen. Achim und Michael sind am FR bei 500ft und 6..8km Sicht nach Helgoland aufgebrochen und am SA tatsächlich angekommen. Anbei ein paar Fotos. Am SO sind drei Segelflieger bei uns gestrandet, die wir dann nach Brandenburg geschleppt haben.
Am 19.04.beginnt der erste Theoriekurs in diesem Jahr, bitte meldet Euch rechtzeitig an.


06.04.2008

Der Sonntag war sehr gut besucht und auch fliegbar. An den übrigen Tagen viel schleifen, lackieren und montieren...
Am 19.04.beginnt der erste Theoriekurs in diesem Jahr, bitte meldet Euch rechtzeitig an.


30.03.2008

Wir haben mit den Arbeiten an der D-MDAA begonnen, das war das beste was man aus dem Wetter machen konnte. Leider nur wenige schöne Gelegenheiten zum Fliegen.
Nächste Woche SA ist Refresher, bitte meldet Euch rechtzeitig an.


23.03.2008

Super Flugwetter, leider nur an 2 Tagen - trotzdem schöne Flüge. Am SO haben wir das neue Trike aus Saarmund abgeholt. Mit der Papa Charly, beladen mit Norbert, mir, Starthilfebaterie, 2-Taktöl, Funkgerät, Helm und vor allen Dingen warmen Sachen hin und zusammen mit der DMDAA zurück.


17.03.2008

An diesem WE war leider nur der SA brauchbar, dafür aber richtig gut. Es gab die ersten Einweisungen auf den Sunrise und ansonsten war fast wieder alles in der Luft was Flügel hat. Leider hat am Abend der blaue Skywalker mit Kolbenfresser gestreikt. Die Warmlaufphase fand er wohl zu kurz. Nun bekommen beide Walker ein Thermometer.
Nächste Woche SO (Ostersonntag) ist Anfliegen!


09.03.2008

Am Freitag haben wir die DMXPY aus Mengen geholt. Die Wetteraussichten waren am Mittwoch noch alles andere als komfortabel. Laut Bodenwetterkarte vom DO sollte es ein zweigeteilter Trip werden. Die erste Hälfte am Freitag hinter der Warmfront bis zur Mainlinie vor dem Thüringer Wald und am Nachmittag des nächsten Tages hinter der Kaltfront bis Berlin. Wir hatten hatten aber mehr Glück mit dem Wetter, die Berge lagen nicht vollständig in den Wolken, so dass wir uns über Hof mit Sonder-VFR und 500ft hinwegschleichen konnten. Dann noch pinkeln und tanken in Jena Schöngleina, Renè's alte Heimat und ab nach Hause. Auf dem 2. Streckenabschnitt hatten wir etwas Rückenwind, so dass wir insgesamt nur 4:30 gebraucht haben (trotz umweg über Hof). Das Wetter wurde dann insgesamt noch viel besser als prognostiziert, so dass wir mit dem WE noch richtig was anfangen konnten.


02.03.2008

Die Aktion im Havelpark hat Spaß gemacht. Leider mussten wir wegen des Orkantiefs improvisieren und waren ohne C42 dort, dafür hatten wir aber einen schönen Stand mit Modellflugzeugen im Innenbereich des Gebäudes. Wir haben eine Menge Zettel an den Mann und die Frau gebracht, mal schauen, was zurücklauft.
Die grüne Halle hatten wir mit Sturmbalken verstärkt und verrammelt, wie man das aus Amerika kennt. Die Windspitzen in Fehrbellin lagen diesmal mit 97km/h deutlich unter denen von Kyrill.
Am 08.03. kommt voraussichtlich die DMXPY, wenn das Wetter mitspielt.


25.02.2008

Herzlichen Glückwunsch: Andrea Strugar und Falk Seyboldt haben die praktische Prüfung bestanden!
Am nächsten WE stehen wir mit einer Maschine im Havelpark in Dallgow und werben für neue Schüler und Rundflieger. Wir freuen uns auch über bekannte Gesichter. Übrigens der Havelpark feiert 13. Geburtstag.


17.02.2008

Herzlichen Glückwunsch: Carsten Funck hat seine Umschulung von Trike auf Dreiachser erfolgreich abgeschlossen. Kalt aber schön war es, daher wenig Bilder und viel Fliegen.


10.02.2008

Super Flugwetter an allen Tagen, es war alles in der Luft was Flügel hat. Die Webcam geht wieder und der Tankwagen rollte.
Der Refresher hat Spass gemacht, gerade durch die praktischen Übungen mit dem Flugberatungsdienst waren die Unterrichtserfolge besser darstellbar.


03.02.2008

Herzlichen Glückwunsch: Karin Steinig und Falk Seyboldt haben die theoretische Prüfung bestanden!
Zwei orkanartige Stürme und einen sintflutartigen Regenfalll weiter, gab es an diesem Sonntag mal wieder schönes Flugwetter und viele alte und neue Gesichter auf dem Flugplatz.
Die DMXPO hat nun eine Rutschkupplung im Getriebe erhalten, dadurch läuft der Motor wesentlich weicher. Der blaue Skywalker ist nach der Motorüberholung wieder einsatzbereit.
Die Webcam hat es erstmal umgewedelt, wir kümmern uns darum..
Bitte meldet Euch rechtzeitig zum Refresher an. Der Kurs fängt am SA um 17:00 an.

Leider keine Bilder vom WE.


14.01.2008

Frohes und gesundes neues Jahr!
Na ja, die Winterpause konnten wir selbst nicht abwarten. SO war Flugbetrieb wie im Hochsommer. Ab 20.01.2008 ist die Flugleitung in Fehrbellin auch wieder besetzt, das macht die Sache etwas flexibler.
Beachtet die diesjährigen Vagabundenflüge und meldet Euch bitte rechtzeitig an.